Archiv der Kategorie: Erneuerbare Energien

Regierung zensiert Greenwashing-Kritik

Man ist ja einiges gewohnt von unserer korrupt-konzernfreundlichen Bundesregierung. Insbesondere, wenn Entwicklungsminister Dirk Niebels lustiger Industrie-Förderverein, der sich offiziell Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) nennt, im Spiel ist. Schließlich liegen dem BMZ die wirtschaftlichen Interessen deutscher Unternehmen meist mehr am Herzen, als die Armutsbekämpfung in Entwicklungsländern. Dass das BMZ nun aber so weit geht, Greenwashing-Kritiker zu zensieren, ist neu – und eben geschehen beim Südlink-Dossier des Netzwerks INKOTA, unter anderem Mitglied bei der Kampagne Saubere Kleidung (CCC), Attac, VENRO und Supermarkt-Initiative. Die aktuelle Ausgabe des Magazins beschäftigt sich mit Unternehmensverantwortung (CSR). Doch zwei Seiten darin sind unbedruckt geblieben. Der Grund: das BMZ bezuschusst das Magazin (!) – unter der Bedingung (!!), dass ihm diese vor Veröffentlichung zur Prüfung vorgelegt wird (!!!). Und siehe da: in dieser Ausgabe passte dem BMZ der Artikel „Virtuose Ablenkmannöver“ über Greenwashing der Südlink-Redakteurin Christina Felschen nicht. Denn er würde „Unternehmen einseitig kritisieren und an den Pranger stellen“Regierung zensiert Greenwashing-Kritik weiterlesen